Sich gegenseitig helfen ist Medizin  mit angenehmen Nebenwirkungen.

Start-Information

 
Die Diagnose „Krebs“ ist immer noch ein Schock. Insgesamt leben in Deutsch-land etwa 4 Mio. Menschen, die jemals in ihrem Leben an Krebs erkranken. Die Gründung einer Selbsthilfegruppe in Bad Lausick stellt sich dieser Heraus-forderung. Gemeinsam fällt es leichter, mit Ängsten und Belastungen umzu-gehen. Aber auch Angehörige und Helfer sind herzlich eingeladen. Sicherlich
gehört etwas Mut dazu, aber Austausch wirkt immer befreiend, so jedenfalls die Erfahrung der ca. 66.000 Selbsthilfegruppen in Deutschland, die sich gesundheit-lichen Themen widmen.
Die Idee ist, sich danach immer am jeweils ersten Donnerstagabend um 19.00 Uhr im Monat zu treffen, um mit anderen Erfahrungen zu teilen, sich bei Fachvorträgen zu informieren, neue Kontakte zu knüpfen oder auch lebenspraktische Hilfe bei der Alltagsbewältigung mit der Krankheit zu suchen und zu finden.

Unsere thematische Termin-Vorschau entnehmen Sie bitte oben der Rubrik „Selbsthilfegruppe”.

Muldental

jeden ersten Donnerstag im Monat 19.00 Uhr

im Pflegeheim Paul Gerhardt

04651 Bad Lausick
Ludolf-Colditz-Straße 3



LVZ vom 24. März 2020

Corona-Virus: Das müssen Krebs-Patienten wissen


Und hier die aktuellen Zahlen vom Robert-Koch-Institut


Deutsche Krebshilfe

Die Deutsche Krebshilfe unterstützt unter dem Motto „Helfen. Forschen. Informieren.“ Projekte zur Ver-besserung der Prävention, Früher-kennung, Diagnose, Therapie, medizi-nischen Nachsorge und psychoso-zialen Versorgung einschließlich der Krebs-Selbsthilfe.

Hier erfahren Sie etwas über die Arbeit und die Angebote der Sächsischen Krebsgesellschaft e. V.

Das Selbsthilfe-Netzwerk Sachsen ist ein Informations- und Kommuni-kationsportal für Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung und ihrer Angehörigen zur Gestaltung von Teilhabe, Inklusion, Stellvertretung und Selbsthilfe.

KISS

Hier können Sie sich kundig machen über Selbsthilfegruppen

im Landkreis Leipzig.

Das Universitäre Krebszentrum Leipzig stellt sich der Herausforderung, die Behandlung von Tumorerkrankungen jeder Art zu verbessern. Deshalb arbeiten alle Krebs-Experten des Universitätsklinikums im UCCL zusammen, Denn nur gemeinsam kann gegen Krebs viel erreicht werden.

Erkrankung

Der Krebs-Kompass ist das deutschsprachige Krebsforum schlechthin. Hier erhalten Sie zum einen sehr schnell Antworten auf Ihre Fragen und können zum anderen Betroffenen helfen.

Zu unserem Kompetenzzentrum gehören das Darmkrebszentrum, das Brustkrebszentrum und das Prostatakrebszentrum. Alle drei wurden von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert und garantieren die hohe Expertise und fachübergreifende Vernetzung der onkologischen Versorgung.