Themen-Rückschau

2017

7. September: Start- und Gründungsveranstaltung

5. Oktober:      Neueste Erkenntnisse zur Ursachenforschung von Krebserkrankungen (J. Wietrichowski)

2. November:  Ernährung bei Krebserkrankungen (aus der Sicht einer Stoffwechselberaterin)

7. Dezember:   Aus der Arbeit einer Onko-Lotsin (Yvonne Müller, Rötha)

2018

 

4. Januar:          Vorsätze oder Grundsätze? (J. Wietrichowski, Bad Lausick)

1. Februar:       Die acht Ärzte der Natur o. „Der Mensch lebt nicht vom Brot allein." (C. Frauenlob, Leipzig)

1. März              „Wie ein Loch im Kopf“ – Krebserkrankung in den Medien (J. Wietrichowski, Bad Lausick)

5. April:             Wie kann das Gesundheitsamt helfen? (I. Worm, Gesundheitsamt Borna)

3. Mai:               Wie hoch sind die Überlebenschancen bei Krebs? (CONCORD-3-Studie)

7. Juni:              Bewegung ist die Seele aller Dinge (P. Klee) - Onkologische Trainingstherapie (OTT)

5. Juli:                „Zwischen Vorsorgeuntersuchungen & Palliativmedizin (Dr. med. Martin Nicolaus, Borna)

2. August:         Tabu-Thema Sterbehilfe

5. September:  Neue Krebstherapien im Überblick (Dr. Runa Stiegler, Rötha) 

4. Oktober:      KISS = Kontakt und Informationsstelle für Selbsthilfe (Corinna Franke, Grimma)

1. November:  Geheimnisse eines langen Lebens (arte-Doku)

6. Dezember:   Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht I (Kathrin Severin, Borna)

 

2019

3. Januar:         Neues Jahr - alte Sorgen?(J. Wietrichowski), Bad Lausick)

7. Februar:      Krebs - was macht die Diagnose mit uns? (Cindy Wabner, Sana-Klinik Borna)

7. März:            „Klang & Leben” - Musiktherapie zum Anfassen (Friedhelm Bretschneider aus Machern)

4. April:             Spannungsfeld Palliativmedizin und Sterbehilfe (Dr. Martin Nikolaus aus Borna) 

2. Mai:               Wie kann die Tumorberatungsstelle des Gesundheitsamtes helfen? (K. Severin, Borna)

6. Juni:               Kreativ den Krebs bekämpfen  (J. Wietrichowski, Bad Lausick)

4. Juli:                German Cancers Survivors" (Deutsche Krebsüberlebende berichten) (J. Wietrichowski)

1. August:         „Auf jedem Gesicht ein Lächeln" (Reisebericht Ägypten)

5. September:  Buchlesung mit Evelyn Kühne (Viertel Kraft voraus")

2. Oktober:       Individualisierte Krebstherapien (Dr. Runa Stiegler, Rötha)

7. November:   „Von Glücksbohnen, Erbsenzählern und anderen Lichtblicken” (J. Wietrichowski, Bad Lausick)

5. Dezember:    Adventszeit - Frust oder Lust?” (J. Wietrichowski, Bad Lausick)

 

2020

2. Januar:   Alle Jahre wieder ..." - Von guten Vorsätzen und was daraus wurde. (J. Wietrichowski)

6. Februar: „Kann man Entspannung lernen?" (Anke Zeisberg, Bad Düben) 

5. März:       Wieviel Angst ist normal? – Die Auswirkungen von Ängsten und der Umgang damit" (Cindy Wabner)

2. April:       „Von Doktoren, Heilpraktikern und Scharlatanen" (Dr. H. Wietrichowski, Stralsund via ZOOM)

7. Mai:           ZOOM-Online v-Treffen zur aktuellen Situation

4. Juni:           ZOOM-Online-Treffen zur aktuellen Situation

28. Juni:         Öffentliche Stadtführung mit Egon Frauendorf

2. Juli:            „Abschied nehmen und Verlust begreifen“ (K. Trajkovits, Markkleeberg)

6. August:   „Neue Krebstherapien im Spannungsfeld zwischen Heilungsversprechen, echtem Fortschritt                                              und ökonomischem Druck” (Dr. M. Nicolaus, Borna)

LVZ vom 24. März 2020

Gruppenausflug auf der Mulde von Grimma zur Schiffsmühle am 25. August 2019

Und hier geht es zum Originalartikel (empfehlenswert auch wegen der Links dort):

www.lvz.de/Region/Geithain/Selbsthilfegruppe-gibt-Krebserkrankten-Halt